DBA (De Bellis Antiquitatis, aktuell in der Version 3.0) ist ein kleines, elegantes, historisches Spielsystem. Das Regelwerk beinhaltet über 300 Armeelisten aufgteilt in 4 Bücher zwischen 3000 v. Chr. bis 1520 n. Chr.

Hierbei stehen sich immer zwei Armeen mit je 12 Elementen und einem Lager gegenüber, Sieger ist, wer zuerst 4 Elemente des Gegners ausgeschaltet hat.

DBA2

Es wird mit rechteckigen Basen gespielt, auf denen sich jeweils mehrere Figuren befinden. Das Spiel bietet hier die Möglichkeit in „small scale“ und „large scale“ Figurenmaßstäben zu spielen. Die gebräuchlichste Variante bei uns im Club ist „small scale“ im 15 mm Figurenmaßstab mit einer Basenbreite von 40 mm. Hier ist dann das Spielfeld zwischen 60 cm x 60 cm und 80 cm x 80 cm groß.

DBA1

Das Spiel bietet einiges an taktischer Tiefe, eine Partie ist mit 20 bis 60 Minuten aber in der Regel schnell gespielt.

Die Spieler bei uns haben eine Vielzahl von Armeen über alle Bücher verteilt, so dass ein Probespiel überhaupt kein Problem darstellt.

Das System bietet darüber hinaus noch die Möglichkeit Schlachten aus bis zu 3 Armeen auf jeder Seite zu spielen (BBDBA: Big Battle DBA).

DBA3

Außerdem gibt es noch eine Fantasy Variante hiervon. Wir spielen die Version D3H2 (eine auf DBA 3.0 angepasste Variante des eigentlichen Fantasy Regelwerks HotT 2.1: Hordes of the Things). Hier wird von der 12 Elemente pro Armee Zusammenstellung abgewichen. Stattdessen werden den verschiedenen Einheitentypen Punkte zugeordnet und man stellt sich in der Regel eine Armee aus 24 Punkten zusammen, was im Schnitt wieder den 12 Elementen aus dem DBA Regelwerk entspricht.

DBA4

Hier sind im Club weniger Armeen vertreten, dafür gibt es aber neben dem 15 mm Maßstab auch Armeen in 10 mm und 28 mm, letztere abweichend auf 80 mm breiten Basen.